Hereinspaziert

Wie Sie uns finden

Die Berufsmesse Höfe findet am 29. und 30. März 2019 in der Aula des Schulhaus Weid in Pfäffikon statt. Parkplätze sind in genügender Anzahl vorhanden und werden ausgeschildert.

Ort

Schulhaus Weid
Weidstrasse 20
8808 Pfäffikon SZ

Öffnungszeiten

Freitag 13.30–19.00 Uhr
Samstag 09.00–13.00 Uhr

Gut informiert

Besucherprospekt und Messeplan

Der Messeplan sowie der Besucherprospekt werden Ende Februar 2019 aufgeschaltet.

Berufswahl

Liste der ausgestellten Berufe

Die Liste wird Ende Januar 2019 aufgeschaltet.

Wer wir sind

Als Team vereint

Teamfoto Berufsmesse Höfe

v.l.n.r. Beat Ritschard, Wirtschaftsförderer Bezirk Höfe; Barbara Kuriger, Personalverantwortliche Föllmi AG; Kurt Zurbuchen, Präsident HGVF; Karin Bühler, Personalverantwortliche EW Höfe AG; Franz Sepp Züger, Präsident gewerbe plus

Das OK Berufsmesse Höfe besteht aus folgenden Organisationen und Unternehmen:

Wirtschaftsförderung Höfe

Wirtschaftsförderung Höfe

Die Wirtschaftsförderung Höfe ist Ansprechpartnerin für neutrale Auskünfte zu gemeindeübergreifenden Anliegen und vermittelt Kontakte in den Höfner Gemeinden und im Bezirk.

EW Höfe

EW Höfe AG

Seit 1948 versorgt die EW Höfe AG die Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau mit Elektrizität. Das EW Höfe betreibt ihre eigenen Kraftwerke Sihl-Höfe und Bäch und sind an der Kraftwerk Feusisberg AG beteiligt.

Föllmi

Föllmi AG Bauunternehmung

Seit über 80 Jahren trägt die Föllmi AG Bauunternehmung zum Aufbau der Region zwischen dem Zürichsee und der Innerschweiz bei.

hbgv

HGVF

Unter dem Namen «Handwerker- und Gewerbeverein der Gemeinde Freienbach» (HGVF) besteht seit 1944 ein Verein, der den Zusammenschluss des lokalen Handwerker- und Gewerbebestandes der Industrie und der Dienstleistungsbetriebe zur gemeinsamen Wahrung und Förderung ihrer Interessen.

gewerbe-plus

gewerbe plus

Gewerbe plus (Gewerbeverband von Schindellegi, Feusisberg und Wollerau) zählt heute über 230 Mitglieder, damit diese Zahl weiterhin bestehen kann, setzt sich gewerbe plus für die Vermittlung zwischen Lehrstellensuchenden und Lehrbetrieben ein.